Herzlich willkommen beim Hensoltshöher GemeinschaftsVerband (HGV).

Hensoltshöhe weist hin auf das Zentrum unseres Verbandes: Gunzenhausen.

Johann Leonhard Hensolt war Bürgermeister von Gunzenhausen (1841-1888); später wurde eine Gaststätte nach ihm benannt, die der Ausgangspunkt für das Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhaus „Hensoltshöhe“ wurde.

Gemeinschaft war und ist ein wesentliches Kennzeichen dessen, was wir leben.
Verband macht deutlich, dass sich viele Gleichgesinnte zusammengeschlossen haben, um von

Herzen
Glauben
Verbindlich
zu leben.

Über ganz Bayern verteilt gibt es 65 Landeskirchliche Gemeinschaften oder Evangelische Gemeinschaften, die zum Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e.V. gehören. In den einzelnen Gemeinschaften findet eine große Vielfalt an Gemeinde- und Gemeinschaftsarbeit für alle Generationen statt. Weil uns Familien und Kinder am Herzen liegen, betreiben wir fünf Kindergärten.

Wer wir sind, was wir bieten, wie wir glauben, wo Sie uns antreffen erfahren Sie hier – oder viel besser in einer persönlichen Begegnung vor Ort.

Volker Ulm, 1. Vorsitzender

Die Losung von heute

Gideon sprach: Ich will nicht Herrscher über euch sein, sondern der HERR soll Herrscher über euch sein.

Richter 8,23

Nicht der ist bewährt, der sich selbst empfiehlt, sondern der, den der Herr empfiehlt.

2. Korinther 10,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

VERANSTALTUNGEN

Generation PLUS macht Station: Zukunftswerkstatt: „Wenn Eltern älter werden…“ -NEUER TERMIN

macht Station!

Samstag, 21. November von 9.30 – 16.30 Uhr

Dieses Mal unter der Titel „Zukunftswerkstatt“ mit einem Thema, das eine ganz andere Zielgruppe ansprechen soll, als man es vielleicht bisher gewohnt ist.

Der Seminartag: „Wenn Eltern älter werden“ versteht sich als Orientierungshilfe und greift eine Thematik auf, die unterschiedlich gewertet und behandelt wird. Die Bandbreite geht von „Da reden wir dann mal drüber wenn es so weit ist!“ bis „Wer kümmert sich eigentlich um die Eltern, wenn es nicht mehr geht?“ oder „Was hat das mit mir zu tun?“. Wer sich in letzter Zeit dabei ertappt hat, dass man im Freundes- oder Bekanntenkreis ehr über die Situation der eigenen Eltern redet als über den aktuellen Entwicklungsstand der Kinder oder den Umgang mit Kollegen, der ist hier genau richtig!

Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Referenten (s. Flyer) können wir gut aufgestellt einen Überblick geben, über das was einen erwarten kann. Jeder Referent lässt dabei auch seine persönlichen Erfahrungen aus der direkten Betroffenheit einfließen. Wir wollen aber auch Raum geben zu Begegnungen untereinander und dem Austausch mit anderen in ähnlichen Lebenssituationen.

Für jede Generation gilt: Wachsen und Reifen ist ein lebenslanger Prozess im Älterwerden. Gerne begleite ich Sie ein Stück dabei und freue mich auf eine intensive und gewinnbringende Zeit miteinander.

Herzliche Grüße

Martina Wawroschek, Referentin für Seniorenarbeit im HGV

Neuer-Termin-GenerationPlus-macht-Station-2020

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden: Generation PLUS macht Station

MELDUNGEN

Neues aus Eichstätt

ENTSCHIEDEN FÜR JESUS – Newsletter 001­­­­
­­­­Hallo lieber Freund,
 
mein Name ist Jonathan Ott und ich bin der Pastor der Christusgemeinde Eichstätt (CGEi). Ich möchte dich mit diesem Newsletter mithineinnehmen in unser Gründungsprojekt hier im schönen Altmühltal, denn ich wohne jetzt schon ein gutes halbes Jahr in Eichstätt und in dieser Zeit ist schon ziemlich viel passiert:

Als ich im Januar von Augsburg nach Eichstätt zog, wusste ich noch nicht wirklich, was mich hier erwarten würde. Anfangs gab es noch Herausforderungen mit einer passenden Wohnung, aber seit Mitte Februar lebe ich nun mitten in der Altstadt, 100m vom Stadtzentrum und genug Platz für erste kleine Treffen. Perfekte Voraussetzungen für einen guten Start! Doch dann kam Corona…
 
Im März planten wir eigentlich unsere große Kick-Off Worship Night, bei der wir den Start der Gemeindegründung gemeinsam feiern und Gott die Ehre geben wollten. Leider war das genau das Wochenende, an dem die Veranstaltungsverbote in Kraft traten und so mussten wir die Worship Night verschieben, vertrauen dabei aber auf Gottes Plan und hoffen auf einen neuen Termin im Herbst.
 
Während der Corona-Lockdown-Zeit war aber alles andere als Stillstand in der Gemeindegründung. Gerade in dieser Zeit konnten wir über Videokonferenzen und die sozialen Medien ein Team von 10 jungen Christen aufbauen, wir gründeten die erste Kleingruppe (Hauskreis) und brachten eine Homepage an den Start.
Ein weiterer Faktor war hier unser YouTube-Kanal „Christusgemeinde Online“, auf dem wir zusammen mit den Christusgemeinden Ingolstadt und Diespeck in Kooperation mit dem EC-Bayern jeden Sonntag Online Gottesdienste, Lobpreis und Impulse bereitstellen konnten.

Anfang Juli konnten wir dann auch bereits den ersten Meilenstein legen. Wir gründeten offiziell den EC-Eichstätt mit zwei neuen Mitgliedern (für eine EC-Gründung braucht man drei EC-Mitglieder), die 50. EC-Jugend in Bayern!! Weitere Mitgliedsaufnahmen warten bereits auf uns im Herbst.

Die Kontakte in Eichstätt vervielfachen sich jede Woche aufs neue und ab September werden wir voraussichtlich bereits drei Kleingruppen haben. Die Offenheit für eine neue Gemeinde ist groß in Eichstätt und das ermutigt mich sehr, denn ich sehe es als ein Zeichen, dass wir zum richtigen Zeitpunkt gekommen sind.

Unsere Gottesdienste feiern wir momentan noch in Ingolstadt mit unserer Schwesterngemeinde (www.cg-i.de). Die Gemeinschaft und Einheit zwischen unseren beiden Standorten ist uns sehr wichtig. Zusätzlich sind wir gerade stark auf der Suche nach einem kleinen Saal oder Office-Raum, in dem wir unser CGEi Büro aufbauen wollen zum Veranstalten von kleineren Treffen für Interessierte, Lobpreisabende, Meetings oder einfach für Gemeinschaftsaktionen. Ein solcher Raum wäre auch ein klares Zeichen für Eichstätt, dass wir gekommen sind, um zu bleiben. Den ersten Gottesdienst in Eichstätt planen wir momentan im März 2021.

Wie du uns in Eichstätt unterstützen kannst, erfährst du weiter unten. Gerne darfst du uns auch im schönen Altmühltal besuchen. Für einen Kaffee in unserer Chocolatique stehen wir immer bereit. Jetzt geht es bei uns in den Sommerurlaub. Unsere Kleingruppen laufen dabei weiter und wir sind schon sehr gespannt, was Gott für uns ab September bereithalten wird. Wir erwarten Großes!

Gottes Segen,
Jonathan Ott
Pastor der CGEi



NEWSLETTER

Wenn du weiterhin unsere Newsletter erhalten möchtest (ca. 3-4mal im Jahr), dann melde dich gerne hier an: NEWSLETTER-ANMELDUNG

GEBETSANLIEGEN
Wenn du uns unterstützen möchtest, dann möchte ich dich bitten, für uns zu beten. Hier sind unsere wichtigsten Gebetsanliegen:

Bete, dass …
… die Menschen in Eichstätt durch die Christusgemeinde Gott neu begegnen.
… wir einen Raum für unser CGEi Büro finden.
… das Gründungsteam vom Heiligen Geist gestärkt wird und wächst.


Danke für deine Gebete!

SPENDEN
Als Gründungsprojekt sind wir ganz besonders auf Spenden angewiesen. Wenn du uns finanziell unterstützen magst, dann hast du zwei Möglichkeiten dazu:

Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e.V.
IBAN: DE81 7655 1540 0000 6816 27
BIC: BYLADEM1GUN
Verwendungszweck: EICHSTÄTT

oder

EC-Verband Bayern
IBAN: DE22 7639 1000 0005 0807 20
BIC: GENODEF1FOH
Verwendungszweck: EICHSTÄTT
oder hier mit „Ich spende für EC Gründung Eichstätt“

Vielen Dank für deine Unterstützung!! 

Neues Kursangebot des Gnadauer Verbands: (H)auszeit

Das vorliegende Arbeitsbuch eignet sich hervorragend, um den Kurs (H)Auszeit allein durchzugehen.

Es ist mit seinem enthaltenen Material auch optimal für Leiterinnen und Leiter, die den Kurs für eine Gruppe vorbereiten. Für die Teilnehmenden ist es ein separates Teilnehmerheft erhältlich, das die wichtigsten Elemente enthält und viel Raum für eigene Notizen bietet.

Gerne komme ich auch zu diesem Thema vor Ort und informiere über die individuellen Umsetzungsmöglichkeiten. Bei Fragen und für weitere Infos können Sie sich auch direkt an mich wenden.

Martina Wawroschek
Referentin für Seniorenarbeit
Tel.: 09163/ 994337 o.

Vorschau_Seite-HAuszeit

NACHRICHTENARCHIV

Der etwas andere Gemeindeleitertag

Gemeindeleben in unsicheren Zeiten Hier geht es zur Anmeldung: https://hgv-verband.church.tools/publicgroup/215#/ Die Einladung kann hier heruntergeladen werden: Einladung Gemeindeleitertag

mehr lesen

HGV-Ostergottesdienst online

https://youtu.be/vRgc1JECS_M Liebe Freunde und Unterstützer der Osterkonferenz, wir sind begeistert von Eurer Großzügigkeit! Zum heutigen Online-Ostergottesdienst wurde zu einer Kollekte für das Finanzloch der verschobenen Osterkonferenz 2020 aufgerufen. Über 50...

mehr lesen

SCHON GEHÖRT!? OSTERN FINDET STATT!

­ ­ ­ ­SCHON GEHÖRT!?OSTERN FINDET STATT! ­ ­ ­ ­ ­Leider musste die OKO in diesem Jahr verschoben werden. Alles außer gewöhnlich – keiner von uns im Leitungsteam hätte gedacht, dass sich dieser Slogan so bewahrheitet und so in die Zeit trifft.Und keiner hätte sich je...

mehr lesen