Herzlich willkommen beim Hensoltshöher GemeinschaftsVerband (HGV).

Hensoltshöhe weist hin auf das Zentrum unseres Verbandes: Gunzenhausen.

Johann Leonhard Hensolt war Bürgermeister von Gunzenhausen (1841-1888); später wurde eine Gaststätte nach ihm benannt, die der Ausgangspunkt für das Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhaus „Hensoltshöhe“ wurde.

Gemeinschaft war und ist ein wesentliches Kennzeichen dessen, was wir leben.
Verband macht deutlich, dass sich viele Gleichgesinnte zusammengeschlossen haben, um von

Herzen
Glauben
Verbindlich
zu leben.

Über ganz Bayern verteilt gibt es 65 Landeskirchliche Gemeinschaften oder Evangelische Gemeinschaften, die zum Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e.V. gehören. In den einzelnen Gemeinschaften findet eine große Vielfalt an Gemeinde- und Gemeinschaftsarbeit für alle Generationen statt. Weil uns Familien und Kinder am Herzen liegen, betreiben wir fünf Kindergärten.

Wer wir sind, was wir bieten, wie wir glauben, wo Sie uns antreffen erfahren Sie hier – oder viel besser in einer persönlichen Begegnung vor Ort.

Volker Ulm, 1. Vorsitzender

Die Losung von heute

Der HERR, der König Israels, ist bei dir, dass du dich vor keinem Unheil mehr fürchten musst.

Zefanja 3,15

Jesus sprach zu den Jüngern: Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben?

Markus 4,40

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

HGV Krisenstab

Seit Freitag den 13.03. hat der HGV für alle Fragen im Blick auf den Umgang mit dem Corona-Virus einen Krisenstab eingerichtet.

Alle Entscheidungen im Blick auf Fragen zum Umgang mit der Corona Krise im Verband werden bis zur Bewältigung der Krise im Krisenstab getroffen.
Alle Kommunikation im Blick auf alles, was den Verband in dieser Krise betrifft, geschieht ab jetzt nur noch über den Krisenstab.
Alle Entscheidungen innerhalb der Gemeinschaften werden weiterhin durch die Gemeindeleitungen getroffen und kommuniziert.
Der Krisenstab steht aber jetzt den Gemeindeleitungen für Fragen zur Verfügung und versucht Entwicklungen sorgfältig zu bedenken und dadurch möglichst zeitnah über notwendige Entscheidungen zu informieren.
Der Krisenstab befasst sich NICHT mit Anfragen einzelner Personen oder Mitarbeiter. Diese müssen durch die Gemeinden vor Ort geklärt werden.
Sie können den Krisenstab auf folgende Weise erreichen:
· Per Telefon von Montag bis Freitag jeweils von 13.30-15.00 Uhr unter 09831 507-351
· Jeder Zeit per Mail unter Wir versuchen innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

Volker Ulm MA
1. Vorsitzender im Hensoltshöher Gemeinschaftsverband
Präses im Bund evangelischer Gemeinschaften

Gebetsmails

Ideenpool

Not macht erfinderisch, das sehen wir auch bei den vielen digitalen und analogen Ideen, Gemeinde 2.0 zu leben. Wie machen wir es heute, wo wir uns nicht mehr direkt begegnen können?

Wir haben einen Ideenpool eingerichtet, dort gibt es viele Anregungen für verschiedene Zielgruppen. Dieser Ideenpool lebt davon, dass er ergänzt wird und sich verändert – Anregungen sind willkommen !

VERANSTALTUNGEN

Seniorentag am 15. Juli 2020 in Puschendorf

In Zeiten wo alles abgesagt wird braucht es auch mal wieder einen möglichen Ausblick.
Wir wissen, keiner kann aktuell sagen wann eine gewisse Normalität eintreten wird, aber wir dürfen weiterdenken.
Deshalb hier vorab schon mal das Programm zum nächsten Seniorentag.
Die Flyer dazu geben wir aber erst in Druck, wenn zeitlich eine Durchführung absehbar sein sollte.

Herzliche Grüße aus dem verbandsübergreifenden Vorbereitungsteam aus
LKG – LGV und HGV

Flyer-Seniorentag-2020_v6

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

MELDUNGEN

NACHRICHTENARCHIV

Männertag wird verschoben!

Liebe Besucher des Männertags 2020, aufgrund der aktuellen Corona-Krise müssen wir die Veranstaltung leider verschieben. Wir freuen und schon jetzt darauf, euch alle am Samstag, den 17. Oktober 2020 zum Männertag 2020 begrüßen zu dürfen! Alle weiteren Informationen...

mehr lesen